Termine Waldbaden



Waldbaden im Jahreskreis - 4-Jahreszeitenzyklus im Wald

 

Der Wald im Wandel der Jahreszeiten. Erleben Sie ein Waldbad mit allen Sinnen jeweils im Winter, Frühjahr, Sommer und Herbst. Genießen Sie die wohltuende und gesunde Waldluft, das achtsame Schlendern, die Düfte und Aussichten und wie sich diese im Laufe des Jahres verändern. Ein besonderes Highlight ist dabei der Aufenthalt unter immergrünen Mammutbäumen!

Das Waldbad dauert rund 3 Stunden. Startpunkt ist der Parkplatz der Grillhütte Hardert (neben der Halle Reisedienst Runkel) auf der Straße zwischen Hardert und Straßenhaus. Bitte festes und bequemes Schuhwerk tragen, die Kleidung sollte dem Wetter angepasst sein. Eine Flasche Wasser im Rucksack schadet ebenfalls nicht.

Wer den gesamten Zyklus direkt bucht, erhält Rabatt!

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen | Maximalteilnehmerzahl 12 Personen | Es gelten die u.a. AGB

Die anderen Termine und das Gesamtpaket:

Waldbaden im Jahreskreis - 4-Jahreszeitenzyklus im Wald (WB4J)

27,00 €

  • Es sind noch Plätze frei!

Waldbad mit Hängemattenauszeit

 

Lassen Sie uns mit allen Sinnen den Wald erleben, Seele und Geist eine achtsame Auszeit gönnen, durchs Laub schlendern, die Düfte des Waldes erschnuppern und die Geräusche der Natur erlauschen. Das geht natürlich besonders gut in einer Hängematte unter den Bäumen. Bei diesem Waldbad werden wir 30 bis 45 Minuten jeder für sich in einer Hängematte verbringen, die Natur auf uns wirken lassen und sanft schaukelnd die heilsame Waldluft genießen.

Das Waldbad dauert zwischen 3 und 4 Stunden. Startpunkt ist der Parkplatz Am Heidegraben kurz vor Anhausen . Bitte festes und bequemes Schuhwerk tragen, die Kleidung sollte dem Wetter angepasst sein, ggfs. eine Decke| mitnehmen, damit es in der Hängematte nicht kalt wird. Eine Flasche Wasser im Rucksack schadet ebenfalls nicht.

 

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen | Maximalteilnehmerzahl 6 Personen | Es gelten die u.a. AGB

Waldbad mit Hängemattenauszeit

39,00 €

  • Es sind noch Plätze frei!

Benefizwaldbad zur Sommersonnenwende 21.06.2022 - Deutschland geht Waldbaden

Gemeinsam mit anderen Menschen in Deutschland, möchten wir ein Zeichen setzen. Ein Zeichen dafür, wie wichtig das Ökosystem Wald für den Menschen ist und wie schonend wir jetzt und zukünftig mit ihm umgehen sollten. Der Wald erfüllt viele wichtige Funktionen wie die Reinigung der Luft, er kühlt sie, er ist Wasserspeicher, er produziert Sauerstoff und er schenkt dem Menschen Erholung, Entspannung und Regeneration. Deswegen möchten wir, als Anbieter von Waldbaden und als Teil der Wald-Community, den längsten Tag des Jahres, nämlich die Sommersonnenwende, zu einem Tag des Waldbadens an den unterschiedlichsten Waldplätzen in Deutschland machen (www.deutschland-geht-waldbaden-de). Jeder für sich mit seiner Gruppe und doch gemeinsam verbringen wir Zeit im Wald, zeigen dadurch unsere Verbundenheit mit ihm und eine Verbundenheit mit allen, die in und mit der Natur arbeiten. Der Erlös aus dieser Veranstaltung fließt an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Rheinland-Pfalz. Das Waldbad beginnt um 19.00 Uhr und dauert rund zweieinhalb Stunden, der Startpunkt ist der Parkplatz "Am Heidengraben" kurz vor Anhausen (https://goo.gl/maps/UYS66VXSEk6Hr4Vj7). Bitte festes und bequemes Schuhwerk tragen, die Kleidung sollte dem Wetter angepasst sein. Eine Flasche Wasser im Rucksack schadet ebenfalls nicht.

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen | Maximalteilnehmerzahl 12 Personen | Es gelten die u.a. AGB

Benefizwaldbad zur Sommersonnenwende 2021

30,00 €

  • Es sind noch Plätze frei!

Rundfunkbeitrag Deutschland geht waldbaden 2021


Download
AGB Waldbaden
AGB_Waldbaden_2020_04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.0 KB