<< Die beste Methode Informationen zu bekommen, ist die,

selbst welche zu geben! >>

Niccolo Macchiavelli


Bilder & News


Frühaufsteher-Waldbad am 06.09.2020


4-Jahreszeitenwaldbad Sommer am 22.08.2020


Waldbad für Paare am 08.08.2020


Shinrin Yoga - Element Feuer am 31.07.2020


Frühaufsteherwaldbad am 26.07.2020 in Ehlscheid


Schnupperwaldbad unter Mammutbäumen am 05.07.2020



Bilder vom Shinrin Yoga am Wasserfall vom 26.06.2020

Waldbad für Paare am 06.06.2020


BIlder vom Shinrin Yoga unter Mammutbäumen am 24.05.2020



Artikel über mich in der Mitgliederzeitschrift der Bkk R+V

Download
Ab Seite 10 findet Ihr hier den Artikel. Viel Spaß beim Lesen!
BKKiNFORM_2020-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Bilder vom Waldbad unter mammutbäumen

Fotograf, Martin Klein aus Urbach-Kirchdorf


Impressionen vom Winterwaldbad am 15.02.2020 mit Teezeremonie


31.01.2020 Noch ein tolles Buch.....

Shinrin Yoku - Heilsames Waldbaden von Yoshifumi Miyazaki ist mehr als ein Buch, beinahe schon ein Kunstwerk. Ich habe das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen und war bereits beim Aufschlagen der ersten Seiten beeindruckt. Vor mir lag eine Mischung aus Sachbuch, Infotainment und Bildband.

In humorvoller Art startet der Autor mit der Erzählung seines Lebenswegs um anschließend in kleinen, gut verdaulichen Häppchen wissenschaftliche Erkenntnisse zum Waldbaden und den therapeutischen Wirkungen der Natur dem Leser zu präsentieren. Dabei richtet sich sein Blick stets auf sein Heimatland und die Kultur Japans, was für mich ein neuer Blickwinkel zum Thema Shinrin Yoku war. Der Text wird durch tolle Naturaufnahmen ergänzt, die einen Staunen lassen. Auch das Anfassen der dicken, matt-strukturierten Bücherseiten und der geprägte Buchdeckel sind ein Genuss für den Tastsinn. Wer sich mit dem Thema Shinrin Yoku beschäftigt, sollte sich dieses Buch gönnen!



2020 01 14 Buchtipp zum Jahresstart

Wer auf unterhaltsame Weise mehr darüber erfahren möchte, wie die Natur auf den Menschen wirkt, wie sie Geist, Körper und Seele beeinflusst und welche positiven Wechselwirkungen für unsere Gesundheit bestehen, findet mit dem Buch "Der Biophilia-Effekt" von Clemens G. Arvay eine gute Lektüre! Insbesondere nach den ersten Kapiteln steigt die Lust auf eine intensivere Beschäftigung mit dem Thema. Wissenschaftliche Erkenntnisse sind einfach erklärt, praktische Beispiele und Erfahrungen machen die Zusammenhänge deutlich.

Zudem gibt es auch Tipps und Vorschläge für Naturerlebnisse. Hier sind jedoch die Geschmäcker unterschiedlich, was dazu führte, dass ich die Seiten über die Organisation eines Wildnis-Retreats nur "quer" gelesen habe. Zum Ende des Buchs erfolgt eine schöne Darstellung des Gartens als "kultivierte" Natur. Der Autor zeigt auf, wie ein Garten "eingerichtet" wird, um möglichst ebenso positive Wechselwirkungen zu erzielen, wie in der freien Natur.

 

Alles in allem ein lohnenswertes Buch zum günstigen Preis im Taschenbuchformat. Viel Spaß beim Lesen!